Dienstag, 19. Juni 2018

#dickbauchdienstag - Shooting bei SaschlandArt

Zum heutigen #dickbauchdienstag möchte ich euch nun alle restlichen Fotos meiner Babybauchshootings zeigen. Das erste mit Härry enstand ja in der 26 . Schwangerschaftswoche, ihr könnt den Beitrag hier auf meinem Blog nachlesen. Dieses Shooting mit SaschlandArt enstand in der 36. Schwangerschaftswoche. Zwei Wochen danach war unser kleiner Schatz auch schon da... und nun ist er schon 8 Monate alt! 

Wo ist die Zeit nur hin? Ich glaube jede Mutter stellt sich irgendwann diese Frage, oder? 

Ich kann euch nur raten in eurer Schwangerschaft ein oder mehrere Shootings zu machen. Diese Erinnerungen bleiben euch für immer. Man sieht auch genau wie der Bauch wächst und wie man sich selbst verändert. Ich muss gestehen, ich hatte absolut keine Lust auf das Shooting. Je näher die Schwangerschaft sich dem Ende näherte, umso lustloser wurde ich. Aber ich bin sehr froh die Fotos doch gemacht zu haben. Ich denke es erging vielen von euch ähnlich, oder? 

Ich fühlte mich in den letzten Wochen einfach nur noch unwohl, man gefällt sich nicht mehr, fühlt sich hässlich und sieht überall zu viele Makel. 

Fotografiert wurde ich von Sascha Gasser und Daniela Winkler von SaschlandArt.  

Wir kennen uns alle schon länger, deshalb ist die Atmosphäre bei den Shootings immer total entspannt und ich fühle mich sehr wohl bei den beiden. Dani hat selbst zwei Kinder und weiß wie unwohl man sich in den letzten Wochen fühlt. Georg war auch beim Shooting mit dabei und hat mich auch dazu ermutigt. Dani und Sascha sind ein eingespieltes Team und haben tolle Ideen (Seifenblasen, Schleife, Bemalung usw.), die wir dann gemeinsam umgesetzt haben. Geshootet wurde diesmal im Studio, die Bilder werden dann von Sascha wirklich Top bearbeitet, alle Problemzonen werden verdeckt, Vorzüge ins Rechte Licht gerückt und Makel retuschiert. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

Wer mal Lust auf ein Shooting hat, egal ob Babybauch oder andere Themen, der ist bei SaschlandArt in wirklich guten und professionellen Händen. Sascha hat eine ganz spezielle Art zu fotografieren und ich finde seine Arbeit wirklich toll und extravagant. Hier der Link zu der Homepage...


...und seine facebook Seite...


Für alle die es interessiert: Nächste Woche zeige ich euch die Fashion Fotos die Sascha und ich für meinen Blog geshootet haben! 

xoxo Casharelle 













Unser Sonnenschein! 


Keine Kommentare:

Kommentar posten